• Das gebundene Hängeding

     

    Es war dieser eine warme Sommer, er liegt schon eine Weile zurück, aber das spielt keine Rolle, denn in diesem Sommer kamen zwei kleine Sommerhängerchen auf die Welt. Sie waren sich so ähnlich und doch waren sie so unterschiedlich, unterschiedlicher hätten sie nicht sein können. Von dem einen möchte ich euch heute erzählen. Es war ein kleiner Rabauke - ja hätte es einen Michel unter den Hängerchen gegeben wäre er wohl dieser gewesen. Es war trotzdem von ganzen Wesen gut, es war halt nur eben auch wild uns einfallsreich und vor allem war es unglaublich lebenslustig. Es wollte weder nur eine Länge und brav sein, es wollte frech und kurz sein und am nächsten Tag wollte es gerade und lang sein aber dafür mit dicken Schleifen auf den Schultern. Es wollte an festlichen Anlässen eben genau so gegenübertreten können - evtl. mit hübschen Rüschen oder einem niedlichen Volant.
    Aber es wollte wirklich nie nie brav sein. 
    Das kleine Hängerchen hatte wirklich immer nur Flausen im Kopf, einmal ging es auf den Geburtstag der Oma ganz kurz zu einer tollen hochgeschnittenen Hose. Nun ja ihr könnt euch ja denken, dass die biedere Oma es sogar nicht gern sah, dass das kleine Hängerchen lieber kurz auf dem Geburtstag tanze, lachte und obendrein auch noch viel Schabernack anrichtete.  
    Ja aber so war es nun mal unser kleines gebundenes Hängerchen, eben etwas mehr wie ein kleiner Michel ganz im Gegenteil zu seiner Schwester dem kleinen Sommerding... Aber das ihr Lieben, ist eine andere Geschichte.
    Das kleine Hängerchen kommt daher für euch in 3 verschiedenen Längen.
    Ihr könnt das Hängerchen Popolang ganz gerade geschnitten nähen oder auch etwas länger mit einem Vokuhila oder aber auch frech mit dem wirklich kürzeren Längen die vorne ebenfalls eine Vokuhilarundung haben. Natürlich könnt ihr alle Längen mit einer breiteren und einer schmaleren Volantrüsche versehen und eure Knopfleiste darf sogar mit einer Rüsche verziert werden. Das Hängerchen wird, wenn die Schultern geschlossen sind an diesen mit einem Band etwas zusammen gezogen oder aber ihr lasst die Schultern offen sodass diese lediglich mit einer Schleife zusammengebunden werden. Im Schnittmuster findet ihr auch Flügelärmelchen.

     

    Varianten des Hängedings:

     

    ° in drei verschiedenen Längen nähbar ebenfalls mit Vokuhila in zwei Längen 

    ° mit schmalen und breiteren Rüschenvolant

    ° optionaler Knopfleisten-Rüsche

    ° vier Ärmeloptioen -  normale Träger mit und ohne Flügelchen, gebunde Träger mit und ohne Flügelärmelchen

    ° verschiedene Rückenoptionen wie dem einfachen normalen Rücken, dem Rücken mit Kellerfalte

     

     

     

    Im E-Book enthalten:

    -  1x ausführliche, bebilderte Anleitung

    - Schnittmuster im DIN A4 Format zum selber drucken in Ebenen aufgeteilt

    - Schnittmuster im DINA A0 Format, zum plotten lassen in Ebnen aufgeteilt.

    Dateiformat: PDF

     

     

    Das Schnittmuster ist nur für den privaten Gebrauch!

     

    Beachte bitte: Es handelt sich hierbei um Dateien, nicht um bereits gedruckte Schnittmuster oder Anleitungen. Du benötigst, um die Ebooks zu lesen und zu drucken, einen haushaltsüblichen DINA4 Drucker und einen PDF-Reader auf deinem PC. Die Schnitte kommen in der Regel gezippt zu dir und lassen sich am Handy sowie am PC mittels eines kostenlosen Entpackungsprogrammes problemlos entzippen. Für Hilfe oder bei Problemen stehen wir dir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

     

    Nach Zahlungseingang bekommst du eine Mail mit den Downloadlinks, beachte bitte dass kann 1-2 Stunden dauern!

    Das gebundene Hängeding - Sommertop zum Binden - Schnittmuster

    €7,50Preis
    • Alle Preise inkl. MwSt.